Attraverso le Dolomiti su vecchi sentieri di guerra

E. E. Hüsler, ATHESIA, 2012

 

Auf 30 ausgesuchten Wanderungen führt Eugen E. Hüsler zu den Relikten des Ersten Weltkrieges, der mehr Tote durch Naturgewalten gefordert hat als durch eigentliche Gefechtshandlungen. Das Ausmaß dieses Stellungskriegs kann man anhand der Schauplätze an der Marmolada, in den Ampezzaner und den Sextener Dolomiten nur erahnen - eine historische Einführung bereichert das Wissen. Jede Tour wird ergänzt durch detaillierte Kartenskizzen und viele zum Teil historische Illustrationen.

So lautet der Klappentext der Originalausgabe auf Deutsch (Bruckmann Verlag) – und genauso spannend ist das ganze Buch. Der Südtiroler Verlag Athesia hat Ihre Übersetzerin Jessica Longo mit der italienischen Übersetzung dieses historisch-journalistischen Werks beauftragt.
Erfahren Sie mehr über weitere Übersetzungsprojekte mit Athesia.